Mediation

Mediation ist eine Methode, Konflikte zu schlichten und zu lösen, ohne den Rechtsweg einzuschlagen, also ohne gerichtliche Auseinandersetzung. Angestrebt wird eine einvernehmliche Lösung, welche die Konfliktparteien eigenverantwortlich erarbeiten. Der Mediator ist stets neutral. Er leitet das Verfahren, unterstützt und begleitet die Parteien bei der Lösungsfindung.

Voraussetzung für eine Mediation ist, dass sich die Parteien dem Verfahren freiwillig stellen, dass sie offen und transparent verhandeln und sich gegenseitig respektieren.

Die Mediation kann von allen Beteiligten jederzeit abgebrochen werden. Der Mediator behandelt alle Informationen streng vertraulich.

Auf Wunsch der Parteien orientiert der Mediator über rechtliche Fragen.

Die Mediation kann z.B. in folgenden Bereichen eingesetzt werden:
Bei Scheidung und Trennung, bei Nachbar- oder Erbstreitigkeiten sowie bei Arbeitskonflikten.